Adam Karas

 Fröndenberg Triathlon

Kurzbeschreibung

Nach 5 Jahren Nationalmannschaft im Paraschwimmen bin ich jetzt im Paratriathlon um noch mehr zu erreichen.

Beschreibung

Hallo,
zuerst möchte ich mich einmal ganz knapp vorstellen. Mein Name ist Adam Karas, 19. Jahre alt und ich studiere Elektrotechnik an der Technischen Universität Dortmund im dritten Semester. Neben der Schule war ich äußerst aktiv im Leistungssport, sodass ich seit 2014 bis Ende 2019 in der Nationalmannschaft vom Paraschwimmen war.
Seit 2019 bin ich nicht mehr im Paraschwimmen aktiv, weshalb ich auf den Kaderstatus verzichtet habe, obwohl ich die Kriterien erfülle.
Anfang 2019 habe ich, auch offiziell, bekanntgegeben, dass ich zum Paratriathlon gewechselt bin. Dieser Wechsel nach so vielen Jahren und Erfolgen war gut überlegt, weil der Triathlon mein Training besser abbildet und dort die Chancen für mich, noch weiter zu kommen, besser sind. Einige Erfolge von mir, waren: ­

Finale bei der EM 2018 ­

4x Gold und 2x Silber bei der Jungend EM ­

Insgesamt 100 Gold, über 50 Silber und über 33 Bronze bei deutschen Meisterschaften.

2019 gewann ich zudem bereits Gold bei den deutschen Meisterschaften im Paratriathlon auf der Supersprint Distanz und ab diesem Jahr waren auch internationale Starts geplant, jedoch verschiebt die aktuelle Krise den Zeitplan ein wenig. Dennoch trainiere ich natürlich weiter, damit ich hoffentlich auch schon bald Deutschland auf internationaler Ebene bei Triathlons vertreten darf.


Nun zu meinem Anliegen: Leider ist mein Sport auch ein Materialsport, weshalb er äußerst kostenintensiv ist. Um weiterhin neben dem Studium effizient trainieren zu können und nicht arbeiten gehen zu müssen, bin ich auf der Suche nach einer Partnerschaft/Sponsoring oder Dualem Studium, welche mich finanziell Unterstützt.

Innovation, Qualität, Präzision und Innovation werden im Sport und erst recht in der neuen Sportart Paratriathlon, welche erst seit 2016 paralympisch ist und sich seit dem schnell und stark entwickelt bestens präsentiert. Aufgrund dieser Eigenschaften glaube ich, dass eine Kooperation für beide Seiten von Nutzen sein kann.
Ebenso möchte ich mich schon mal im Voraus für Ihre Zeitbedanken. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen Adam Karas


T: +4915255897789

E­Mail: adamkaras@web.de

Instagram: https://www.instagram.com/karas_adam/?hl=de

Kennzahlen für Sponsoren

Zahlreiche Berichte in der Lokalen Presse sowie auch beiträge im öffentlich rechtlichem Fernsehen (Kika: "nicht zu stoppen"  ZDF "Menschen das Magazin")  

Zudem natürlich die Repräsentation auf Nationalen und Internationalen Wettkämpfen für Menschen mit und ohne Behinderung

Sponsoren