Silas Köhn

 Kiel Leichtathletik, Radsport, Schwimmen ...

Kurzbeschreibung

Lebe deinen Traum - 2017: Ironman Debüt in Wales (1. Platz) - 2018: Ironman WM auf Hawaii (14. Platz) - 2019: Ironman 70.3 WM in Nizza!!!

Beschreibung

Ironman World Championship Hawaii - der Traum eines jeden Triathleten - aber was kommt danach?

Viele träumen von diesem einen Rennen genauso wie ich jahrelang bis ich mir diesen Traum 2018 erfüllt habe. 2017 sicherte ich mir mit dem Altersklassensieg bei meinem Ironman Debüt in Wales einen der begehrten Startplätze für die WM 2018 auf Hawaii, diesen einen Wettkampf an dem ein Triathlet gemessen wird und der Tag im Oktober, den die Triathlon Welt jeder Jahr mit Spannung erwartet. Nach 13 monatiger Vorbereitung stand ich topfit an der Startlinie und konnte in einem herausragenden Rennen meine Leistung optimal abrufen und mein erklärte Ziel von 9:15Std dabei sogar unterbieten: Nach 9:09:13Std lief ich als 14. über die Ziellinie.

Der sportliche Olymp in meiner Sportart ist somit erreicht aber wie geht es nun weiter?
Welche Ziele steckt man sich nach einem solchen Erfolg?

Nun ja, die Antwort ist einfach: Ich bin noch lange nicht am Ende meiner Leistungsfähigkeit und zähle mit 25 Jahren auf der Mittel und Langdistanz noch zu den jüngsten Athleten. Daher möchte ich mich 2019 mit einem Qualifikationsrennen in Barcelona für die Teilnahme an der 70.3 WM in Nizza (auf der halben Ironman Distanz) qualifizieren. Somit könnte ich es schaffen nach nur vier Ironman Rennen zwei Weltmeisterschaften bestritten zu haben. Das ist mein großes Ziel im nächsten Jahr.

Ich bin ein junger Athlet, der seinen Sport mit Liebe und Leidenschaft betreibt und dies auch zeigt. In den vergangenen zwei Jahren konnte ich mit der Teilnahme am Ironman Wales und der Weltmeisterschaft auf Hawaii Menschen dazu inspirieren sich ein Herz zu fassen und daran zu glauben, dass Sie ihre Träume in die Tat umsetzen können wenn sie dafür kämpfen. Dieser Gedanke Menschen motivieren und inspirieren zu können treibt mich an immer mein Bestes zu geben.

Unser idealer Sponsor

Langdistanz Triathlon ist ein unglaublich kostenintensiver Sport, der ohne Unterstützung schwer realisierbar ist, daher bin ich auf der Suche nach starken und nachhaltigen Partnern, die meine Leidenschaft zum Sport erkennen und wertschätzen und mich auf meinem Weg zukünftig begleiten möchten.

Ich werde bei allen Rennen stets mein Bestes geben und meine Sponsor dabei optimal und medienwirksam in Szene setzen.

Verwendungszweck

Startgelder, Anreise und Unterkunftskosten für meine zwei Hauptrennen 2019:

Ironman 70.3 Barcelona

Ironman 70.3 Nizza (Weltmeisterschaft)

Benötigt werden insgesamt 3000€

Reichweiten

Größte Erfolge

  • 1. Platz beim Ironman Wales 2017
  • 14. Platz beim Ironman Hawaii 2018 (Weltmeisterschaft)
  • 1. Platz beim Ostseeman Damp 113 (2018)
  • 1. Platz beim Kieler Förde Triathlon (2018)
  • 1. Platz Timmendorfer Halbmarathon (2018)
  • 3. Platz Kieler Hochbrückenlauf 30,6km (2018)
  • Landesrekord S-H über 200m Brust & 400m Lagen in der AK20 (2015)
  • Veranstaltungsrekord beim Int. Schwimmfest in Stralsund (200m Lagen, 2015 & 2016)
  • 24. Platz über 10km bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften 2016

Kennzahlen für Sponsoren

  • Beitragsreichweite bis zu 10.000 Personen auf Facebook pro Beitrag
  • Über 5000 Seitenaufrufe im letzten Jahr auf meiner Homepage https://www.silas-koehn.de/
  • Tendenz stark steigend durch die Qualifikation für Hawaii
  • Beitragsreichweiten bis zu 1000 Personen auf Instagram pro Beitrag