Max Hoff

 Köln Canoa velocità

Sommario

Kanurennsport: Olympiasieger, Welt- und Europameister, Sieger European Games, Gesamtweltcup - der Traum von Olympischem Gold ist erfüllt!

Descrizione

„Jeder, der sich ernsthaft ein Ziel setzt, wird es auch erreichen.“

 

Dies War immer mein Motto, unter dem ich meinen Sport betrieben habe. Sicherlich habe ich eine eher ungewöhnliche Leistungssportkarriere hinter mir - dies gibt mir aber denke ich den speziellen Blickwinkel auf all das, was geschehen ist. 1994 bin ich in Siegburg (in der Nähe von Köln) zum Kanusport gekommen und habe mit dem nichtolympischen Kanuwildwasserrennsport begonnen. Sofort von der Sportart infiziert ging es los und es entwickelte sich zu meiner Leidenschaft. 2000 zum erstem mal Juniorenweltmeister, anschließend 4 harte Jahre Training um den Anschluss in der Nationalmannschaft der Leistungsklasse zu packen um dann 2006 Weltmeister zu werden. Diese Jahre Anfang der 20er haben mich meines Erachtens sehr geprägt.

Der Traum irgendwann einmal die Olympischen Spiele zu sehen, reifte dann relativ schnell heran. im Frühjahr 2007 in ein Rennboot gewechselt klappte es auf Anhieb mit der Qualifikation für die Kanurennsport Nationalmannschaft und ein Jahr später als Nobody mit den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Mit einem 5. Platz im K1 über die 1000m war ich vollends zufrieden und hatte ordentlich Blut geleckt. Ein Jahr später zum ersten mal Weltmeister im K1 über 1000m und bis London noch drei weitere Titel waren unglaublich. In London bei meinen zweiten Spielen war ich gefühlt in Topform, leider etwas nervös. Mit einer Bronzemedaille im K1 dennoch zufrieden. Die anschleißenden 4 Jahre habe ich mich an meinem Trainingsstützpunkt in Essen voll auf Rio konzentriert, leider wurde das Finale im K1 2016 in Rio de Janeiro durch ziemlich viele Blätter auf der Strecke unfair und mein Wettkampf war nach 100m vorbei. Ziemlich enttäuscht und frustriert 4 Jahre für nichts investieret zu haben, habe ich mich aber schnell für den K4 zwei Tage später aufgerafft. Das ganze endete in einem unglaublichen Wettkampf und dem OLYMPIASIEG. Der bisherige Höhepunkt meiner Sportlerkarriere.

 

Neben der sportlichen Laufbahn habe ich meine Zeit in der UNI Köln verbraucht und Anfang 2010 mein Biostudium mit einem Diplom beendet. Es folgte eine einjährige Arbeitszeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an die Sporthochschule Köln. Nun befinde ich mich in den Endzügen meines zweiten Studiums, was ich bald hoffentlich als Diplom-Kaufmann beenden werde. 

 

Nun geht es weiter. Sportlich soll noch etwas folgen, ich bin noch immer hoch motiviert und körperlich fit. Langfristig bin ich zudem sicherlich auf der Suche nach dem beruflichen Standbein und habe dafür viele Facetten zu bieten. Ich bin offen für jegliche Partnerschaften, die mich auf dem weitern Weg begleiten. Profiteure werden beide Seiten sein! Also sprechen sie uns an

Sponsor desiderato

Ich bin offen für alle Kooperationen. Sympatische Unternehmen die sich mit mir als Sportler und meiner Person identifizieren können, sowie ich mit Ihnen sind herzlich willkommen. Längerfristige wie auch kurzfristige Kooperationen haben ihren Reiz und sind ganz individuell anpassbar.  

Reach

I più grandi successi

ERFOLGE KANURENNSPORT

2016

  • OLYMPIASIEGER K4 1000m Rio de Janeiro/ BRA
  • Europameister K2 1000m Moskau/ RUS

2015

  • European Games K1 1.Pl /1000m Baku/ AZE 
  • European Games K1 1.Pl /5000m Baku/ AZE 
  • Europameister K1 1000m Racice/ CZE

2014

  • Europameister K1 5000m Montemor-o-Velho/ POR 
  • Gesamtweltcupsieger

2013

  • Weltmeister K1 1000m Duisburg/ GER 
  • Europameister K1 5000m Montemor-o-Velho/ POR 
  • Gesamtweltcupsieger

2012

  • Olympische Spiele K1 Bronzemedaille /1000m London/ GBR 
  • Olympische Spiele K4 4.Pl /1000m London/ GBR 
  • Europameister K1 1000m Zagreb/ CR

2011

  • Weltmeister K4 1000m Szeged/ HUN (WR 2:47.734) 
  • Weltmeister K1 5000m Szeged/ HUN 
  • Europameister K1 1000m Belgrad/ SRB (WR 3:22.485)

2010

  • Weltmeister K1 1000m Poznan/ POL 
  • Europameister K1 1000m Trasona/ ESP 
  • Gesamtweltcupsieger

2009

  • Weltmeister K1 1000m Halifax/ CAN 
  • Europameister K1 1000m Brandenburg/ GER

 

ERFOLGE WILDWASSERRENNSPORT

2007

  • Europameister K1 Herren Wildwasser-Classic Bihac/ BIH

2006

  • Weltmeister K1 Herren Wildwasser-Sprint Karlsbad/ CZE