René Höchenberger

 Kempten Triatlón
Actualmente, ningún usuario de Sponsoo administra este perfil, lo que significa que René Höchenberger no está registrada/o en Sponsoo y no tiene ninguna relación contractual con nosotros. Ves este perfil porque hemos investigado René Höchenberger información de patrocinio públicamente conocida y la hemos puesto a disposición de nuestros usuarios.
¿Estás asociado con René Höchenberger? Luego, crea una cuenta de Sponsoo y, después de una breve verificación, te damos acceso al perfil.

Kurzbeschreibung

"Im Sport gibt es keine Grenzen, das will ich testen!" Diese Reise trete ich mit Leidenschaft und Struktur an.

Beschreibung

Ich bin René Höchenberger und am 04. Januar 1997 in Kempten im Allgäu geboren. Schon von klein auf hat mich die Freude an Bewegung begleitet. Das Allgäu bietete mir sowohl im Sommer, als auch im Winter die Möglichkeit zahlreiche Sportarten auszuprobieren. Im Dezember 2017 habe ich dann erstmals am jährlichen Silvesterlauf in meiner Heimatstadt teilgenommen und war sofort von der Faszination Ausdauersport gefangen. Um die Vielseitigkeit zu bewahren entschied ich mich dazu, im kommenden Jahr meinen ersten Triathlonwettkampf zu bestreiten. Dieser verlief auf Anhieb so gut, dass mich das Streben nach Leistungssteigerung nicht mehr losgelassen hat. Der Triathlon hat mich bereits an viele Orte gebracht, die ich vermutlich nie gesehen hätte. Der Höhepunkt war sicherlich Südafrika im Rahmen der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft in Port Elisabeth. Heute bestimmt der Sport meinen Alltag und gibt den Tagesrhythmus vor. Die Bewegung in der Natur, das Training mit verschiedensten Trainingspartnern, aber auch der akribische Optimierungswille treiben mich dabei täglich an und erfüllen mein Leben. Das Gefühl, dass in meiner jungen Karriere noch sehr viel Raum für Verbesserung ist, lässt mich eine gewisse Sucht nach Weiterentwicklung spüren.

hier noch ein paar weitere Informationen zu...

...meiner Person

nachdem ich 2017 die Schule abgeschossen habe, machte ich ein Bundesfreiwilligendienstjahr an einer Sonderschule, bevor ich im Frühjahr 2018 mit meinem Lehramtstudium (Sport, Biologie) in Weingarten begonnen habe.

...meiner Philosophie

wer kontinuierlich an sich arbeitet, wird unweigerlich Erfolg haben. Um diese Kontinuität aufrecht zu erhalten, sollte jeder sein eigenes, individuell angepasstes Verhältnis von An- und Entspannung finden. Wer jedoch den nächsten Schritt gehen will, muss bereit sein, seine Komfortzone regelmäßig zu verlassen und sich auf neue Reize einlassen. Man kann von jedem Menschen etwas lernen, wenn man bereit ist, sich sowohl auf seine positiven, als auch negativen Eigenschaften einzulassen. Dies lässt sich meiner Meinung nach auf alle Bereiche des Lebens übertragen.

Unser idealer Sponsor

Gerne würde ich über mehrere Jahre mit einem Sponsor zusammenarbeiten. Wenn der Sponsor dazu noch aus der Region kommt, wäre eine enge Zusammenarbeit möglich.

Verwendungszweck

Der Sport bietet in allen Bereichen unglaublich viel Raum für Verbesserung. Um dieses Potenzial ausschöpfen zu können, bin ich auf Dauer auf Sponsorenunterstützung angewiesen. Die Saisonvorbereitung lässt sich zum Einen in den kalten Monaten durch ein Trainingslager in einer wärmeren Region stark verbessern. Zum Anderen würden sich die hohen Materialkosten deutlich einfacher finanzieren lassen. Nicht zuletzt fallen während der Saison zahlreiche Kosten in Form von Wettkampfgebühren, Reisen, Wettkampfernährung usw. an.

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

Meine bislang größten Erfolge:

-10km PB: 32:21min / 5km PB: 15:11min

-Schwäbischer Meister 2018 in der Altersklasse 18-24 auf der olympische Distanz in Ottobeuren 

-Teilnahme an der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft in Port Elisabeth 2018

-10. Gesamtplatz bayerische Meisterschaft in Schongau über die olympische Distanz