Angelsportverein e.V

 Mettingen Angelsport

Beschreibung

Sponsoren sind für einen (Jugend) Verein wichtig wenn sie sich nicht mit dem Allernotwendigsten für ihre Jugendlichen zufrieden geben will. Nur dann kann der Verein zu einer Lebenswelt für die Kinder und Jugendliche werden, wo sie sich gut aufgehoben fühlen und wo sie zu starken Persönlichkeiten heranreifen können. Dazu gehört nach unserem Verständnis, dass zum einen die Grundbedürfnisse gestillt sind – z.B., dass jeder Jugendliche am gemeinsamen Grillabend teilnehmen kann; dass zum anderen ein breites Betreuungsangebot zur Verfügung steht, das vielfältige Anregungen für alle bietet.

Sponsoren gesucht:

Ein ganz großer Wunsch unserer Jugendlichen ist ein PkW Anhänger für die meist langen Fahrten an die Gewässer. Wir hoffen, dass wir einen Sponsor finden, der diesen Wunsch Realität werden lässt.  

Was wir wollen (EMF)

Uns geht es in erster Linie um das Angeln direkt, das individuelle Angeln als auch das Angeln in der Gemeinschaft. Wir sind für die Verwendung des Setzkescher, für die Freiheit selbst zu entscheiden, welchen Fisch der Angler letztendlich verwerten möchte und für die Endkriminalisierung von Angeln in der Gemeinschaft.

Daraus leitet sich die grundlegende Verantwortung des ab, alle Anstrengungen zu unternehmen, die Ausübung der Fischerei zu sichern und zu befördern. Dies ist nur möglich, wenn es gelingt, eine breite gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber den Anglern zu erzeugen und rechtliche Rahmenbedingungen im Sinne der Ausübung des Angelns positiv zu beeinflussen.

Es gilt der Grundsatz: Für und mit Anglern. Dafür ist die Kommunikation zwischen
den Mitgliedern als Basis wichtig.

Tierschutz – Hege und Pflege dein Gewässer wo immer du auch sein magst
Die Gruppe ist der grundlegenden Auffassung, dass die waidgerechte Ausübung des Angelns mit dem Tierschutz vereinbar ist und keiner Restriktionen bedarf. Tierschutz fördert man nicht durch die Mehrung von Verboten, sondern durch die Vermittlung eines verantwortungsvollen und schonenden Umgangs mit Tieren. Voraussetzung dafür ist, dass die Angler über die notwendigen Sach- und Fachkenntnisse verfügen in den Angelvereinen Achtung und Respekt vor dem Individuum vermittelt bekommen.

Traditionen soll man Pflegen

Das Angeln hat in Deutschland eine tiefe Tradition. Von jeher hatte der Fang von Fischen, aber auch die damit einhergehende Bewahrung der Fischbestände, eine große Bedeutung für den Menschen. Das Angeln hat sich stetig weiterentwickelt und heute gibt es eine große Vielfalt. Doch bei aller Modernität muss es Ziel sein, die grundlegenden Traditionen zu bewahren und zu fördern. Dazu zählt vor allem die Bewahrung des Angelns als wichtiges gesellschaftliches und kulturelles Element des Miteinanders. Angeln verbindet Menschen. Dabei spielen das Vereinsleben und gemeinschaftliches Angeln eine große Rolle.

Kinder- und Jugendförderung

Eine nachhaltige und erfolgreiche Nachwuchsarbeit ist gleichermaßen existenziell für die Angelvereine. Dabei gilt es, für das Angeln zu begeistern und die dafür notwendigen Grundwerte den Kindern zu vermitteln. Angeln ist untrennbar mit Naturschutz, Vereinsarbeit und gesellschaftlicher Entwicklung verbunden. Es gilt jeweils altersgerecht und mit Freude aus den Junganglern bewusste und verantwortungsvolle Angler zu formen, um alle das Angeln begleitenden Aufgaben und Anforderungen an die Anglerschaft auch für die Zukunft abzusichern.

Integration von Menschen mit Behinderungen

Wir wollen uns engagieren, Menschen mit Behinderungen den Zugang zu unserer Gruppe und zum Angeln zu ermöglichen. Für behinderte Menschen und deren gesellschaftlichen Teilhabe spielt es eine große Rolle, den Zugang und Teilhabe zur Natur- und Freizeitaktivitäten zu ermöglichen. Die Gruppe: „Einfach mal Feeder“ will sich in Zukunft auch für die Belange behinderter Menschen einsetzen und je nach Möglichkeit für deren Förderung stark machen.

MfG

Ein herzliches Dankeschön

Andre Dieck

Verwendungszweck

Wir brauchen (IHR) Geld für verschiedene Projekte:

- Zeltlager                   
- Neuanschaffung
- Jugendarbeit
- Soziales Projekt
- Neue Ausstattung
- Anhänger und Geräte
- Behinderten Parkplätze

Ein ganz großer Wunsch unserer Jugendlichen ist ein PkW Anhänger für die meist langen Fahrten an die Gewässer. Wir hoffen, dass wir einen Sponsor finden, der diesen Wunsch Realität werden lässt. Dieser Anhänger mit einem Gewicht von ca. 750 kg. soll gebraucht kosten 1000 €. Dieser Anhänger soll gebrauch ca.1000€ kosten.