Eddie Reddemann - Sponsoringprofil | Sponsoo

Eddie Reddemann

 Köln Leichtathletik, Sprint

Kurzbeschreibung

100m Sprinter - Athlet beim TSV Bayer 04 Leverkusen - Vision: Olympia 2028 Los Angeles

Beschreibung

Mein Name ist Eddie Reddemann und ich bin 19 Jahre alt. Derzeit bin ich Schüler in Köln und trainiere beim TSV Bayer 04 Leverkusen auf Leistungssport-Niveau. 

Dank der diesjährigen Leistungen konnte ich mich erstmalig für die U20-Weltmeisterschaften in Cali/Kolumbien über 100m und der 4x100m Staffel qualifizieren. 
Aufgrund des hohen Zeitaufwandes (pro Training zwei Stunden Fahrzeit); und der Tatsache, dass der Leistungssport körperlich, als auch mental, viel von einem abverlangt, suche ich auf dieser Plattform nach Unterstützern, die mir auf meinem Weg zur Spitze helfen möchten und mir somit eine bestmögliche Fokussierung auf den Sport ermöglichen.

Außerdem bin ich der Meinung, dass die deutsche Leichtathletik populärer und attraktiver für den Nachwuchs werden muss. Um als Vorbild dienen zu können, ist die eigene Vermarktung und ein verantwortungsvolles Auftreten das A und O. Um hier Bestmögliches zu erreichen, ist die Unterstützung von Helfern und Sponsoren gefragt. Ich freue mich über eine Zusammenarbeit!

Verwendungszweck

Die Unterstützung wird für die Kosten von Trainingslagern, Ausrüstung und Trainingsanfahrt genutzt. Die Gesamtkosten für die genannten Zwecke belaufen sich jährlich auf rund 2100 Euro:

Diese Summe setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • 800€ Wintertrainingslager auf Teneriffa
  • 200€ Ausrüstungskosten (Laufschuhe/Trainingsspikes)
  • 300€ Anfahrtskosten zum Training und sonstigen Maßnahmen
  • 800€ für das Frühlingstrainingslager

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

  • Deutscher Vizemeister U20 100m (2022)
  • Teilnahme U20 WM Cali/Kolumbien 100m/4x100m (2022)

Kennzahlen für Sponsoren

  • kontinuierliche Erwähnung in Artikeln
  • TV- und Livestream Aufritte bei nationalen, internationalen Titelkämpfen mit rund 30.000 Zuschauern
  • Erwähnung in Social Media Beiträgen (Instagram) des Vereins und des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV)
  • Quelle: leichtathletik.de