Eintracht Norderstedt

 Norderstedt Fußball

Kurzbeschreibung

Die Nr.3 im Hamburger Fußball.

Beschreibung

Eintracht Norderstedt spielt in der 4 höchsten Klasse Deutschlands, der Regionalliga Nord ist zudem der bekannteste Sportvereien in der viertgrößten Stadt Schleswig-Holstein.

Eintracht Norderstedt ist reiner Fußballverein, der sich insbesondere durch die Föderung der Jugend einen sehr guten Ruf in Norddeutschland erarbeitet hat. Die A-Jugend des Vereins spielt in der Regionalliga Nord.

Derzeit hat der Verein 20 Jugendmannschaften im Spielbetrieb.

Die Sportanlage an der Ochsenzoller Straße, 22848 Norderstedt hat jährlich ca. 150.000 Besucher.

Das Stadion war schon häufig Austragungsort von Länderspielen der U-Mannschaften, U 20, U21 und der U17 des DFB.

 

 

Kennzahlen für Sponsoren

Die Regionalliga Nord verfügt ca. über 21.000.000 Medienkontakte pro Jahr.

Ständige Berichterstattung über in Verein in der Norderstedter Zeitung, Beilage des Hamburger Abendblattes, Bild-Zeitung Hamburg,Hamburger Morgenpost, Sport-Mikrofon, Nord Sport und Kicker.

Berichterstatung der Spiele Regionalliga Nord über Sporttotal im Internet.

Bundesweite Ausstrahlung aller Tore der Regionalliga-Nord im DFB-Net.

Bericherstattung im Radio über NDR 1, Hamburg und Schleswig-Holstein.

Als ranghöchster Amateursportvereien des Hamburger Fußballverbandes schon zweimal in den letzten drei Jahren für die erste Hauptrunde des DFB qualifiziert, mit Spielen gegen den VFL Wolfsburg und Greuther Fürth. Die Spiele waren mit 5000 Zuschauern stets ausverkauft.

Durch die Übertragung des Endspieles des Oddset-Pokals Hamburg in der ARD, Stichwort: Finaltag der Amateure, bundesweite Aufmerksamkeit, mit einem Millionen Publikum.