ERC Ingolstadt Frauen

 Ingolstadt Eishockey, Wintersport

Kurzbeschreibung

Eine Top-Adresse im deutschen Fraueneishockey ist auf der Suche nach Partnern und Unterstützern.

Beschreibung

Der ERC Ingolstadt ist ein Traditionsverein im Deutschen Eishockey. Der Stammverein wurde 1964 gegründet und bietet neben Eishockey auch Skaterhockey, Eiskunstlauf sowie Eisstockschießen. Die Herrenmannschaft spielt seit 2002 in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und sicherte sich 2014 die Deutsche Meisterschaft.
Mit der Gründung der Frauenmannschaft 1999 begann die Erfolgsgeschichte des Fraueneishockeys in Ingolstadt. Bereits in der Saison 2011/12 konnte das Team die bayerische Meisterschaft gewinnen und stieg damit in die DFEL auf.

Die Frauen des ERC Ingolstadt sind auf dem Weg an die Spitze und somit ein idealer Träger Ihrer Botschaften.
Die ERCI-Frauen stehen für: Emotionen, Leidenschaft, Harte Arbeit und Beständigkeit
Ziel der ERCI-Frauen ist der deutsche Meistertitel, der für die kommenden Spielzeiten anvisiert wird.

Drei bayerische Vereine garantieren entsprechend viele Derbys.
Nähe zu anderen Clubs ermöglichst Sponsoren auch den Abstrahleffekt über Ingolstadt hinaus.
Auch Fotos der Spiele verbreiten sich in der Region des jeweiligen Gastteams.

Bisherige Erfolge:

2019 3. Platz DFEL

2018 3. Platz DFEL , 2. Platz DEB-Pokal und 3. Platz EWHL-Supercup

2017 Deutscher Vizemeister und 2. Platz EWHL-Supercup

2016 3. Platz DFEL und 3. Platz EWHL-Supercup

2015 3. Platz DFEL und 2. Platz DEB-Pokal

Aktuelle Nationalspielerinnen:

Andrea Lanzl, Kristin Schmid, Nicola Eisenschmid, Sorsha Sabus und Heidi Strompf

Unser idealer Sponsor

Wir suchen aufstrebende Partner aus dem Großraum Ingolstadt, aber auch deutschlandweit aktive Unternehmen, die uns bei dem Unternehmen, einen Top-Standort im deutschen Fraueneishockey auszubauen, unterstützen wollen.

Verwendungszweck

Wir nutzen die Sponsorengelder zur Finanzierung der laufenden Kosten der kommenden Saison. Das umfasst Reisekosten zu Auswärtsspielen, Material, Eismiete etc.

Unsere Spielerinnen verdienen kein Geld mit dem Sport und müssen für den Großteil ihrer Ausrüstung selbst aufkommen und bezahlen sogar Mitgliedsbeiträge um in der höchsten deutschen Spielklasse zu spielen. Von daher versuchen wir die Kosten für unsere Aktiven so gering wie möglich zu halten.

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

2019 3. Platz DFEL

2018 3. Platz DFEL , 2. Platz DEB-Pokal und 3. Platz EWHL-Supercup

2017 Deutscher Vizemeister und 2. Platz EWHL-Supercup

2016 3. Platz DFEL und 3. Platz EWHL-Supercup

2015 3. Platz DFEL und 2. Platz DEB-Pokal

Aktuelle Nationalspielerinnen:

Andrea Lanzl, Kristin Schmid, Nicola Eisenschmid, Sorsha Sabus und Heidi Strompf

Kennzahlen für Sponsoren

  • Medienkontakte Print: 8.450.000 (Donaukurier und Saisonhefte)
  • Medienkontakte soziale Medien: 280.000 (Facebook und Instagram)
  • Facebook Follower 1.050
  • Instagram Follower 750
  • Instagram Follower Andrea Lanzl 1.900
  • Instagram Follower Nicola Eisenschmid 1.900
  • Zielgruppe sowohl männlich als auch weiblich zwischen 10 und 60 Jahren

Sprachen

Dieses Profil ist in den folgenden Sprachen verfügbar: