ETV KickBEES

„Die ETV KickBEES sind die größte Mädchenfußball-Abteilung Hamburgs mit dem Anspruch den Mädchen die bestmögliche Ausbildung zu bieten.“


Fußball  Hamburg

Größte Erfolge

  • Die D1-Juniorinnen sind 2015 Hamburger Vizehallenmeister geworden,
  • Die E-Juniorinnen sind unangefochtener Hamburger Meister.
  • Die 2006er F1-Bienen beendeten die Wintersaison mit so vielen Siegen, dass sie vorzeitig in die E-Mädchenwelt aufgestiegen sind, um sich bei Punktspielen mit anderen E-Mannschaften zu messen.
  • In den höheren Jahrgängen gibt es Leistungsteams.

Reichweiten

Teaser Image

Top-Angebote

Beflockung der Trikots auf der Brust (und/oder hinten). An beinah jedem Wochenende außerhalb der Ferien treten die 14 Teams zu Spielen und Turnieren mit zum Teil mehreren hundert Zuschauern an. So hatte beispielsweise das Team E4 in der gerade ablaufenden Saison 2014/2015 über 30 solcher Spieleinsätze teilweise auf heimischen Platz teilweise auf fremden Plätzen in Hamburg aber auch weit darüber hinaus (z.B. nach Berlin). Grösstes Event ist der 2 mal im Jahr stattfindende KickBEES Cup. Hier treten gleich viele Dutzend Teams auf mehrere Tage verteilt gegeneinander an. Entsprechend groß ist hier die öffentliche Aufmerksamkeit und die daraus resultierende Zuschauerkulisse.


Vertragslaufzeit

für zwei Saisons


Kategorie

Trikot-Sponsoring


0 von 10 verkauft

Bandenwerbung auf den beiden großen Kunstrasen- Trainingsplätzen.

Die fast 200 Spielerinnen und ihre Eltern und Trainer kommen fast sämtlichst aus dem urban geprägten, attraktiven Stadtteil Eimsbüttel. Hier trainieren die Mädchen mindestens 2 mal die Woche auf den Kunstrasenprlätzen an der Bundesstrasse und demnächst auch an der Gustav-Falke Strasse. Bei den Trainingseinheiten sind regelmässig mehrere Dutzend Zuschauer anwesend.

An beinah jedem Wochenende außerhalb der Ferien treten die 14 Teams zu Spielen und Turnieren mit zum Teil mehreren hundert Zuschauern an. So hatte beispielsweise das Team E4 in der gerade ablaufenden Saison 2014/2015 über 15 solcher Spieleinsätze auf heimischen Plätzen.


Vertragslaufzeit

für zwei Saisons


Kategorie

Plakat-/Bandenwerbung


0 von 6 verkauft


Haben Sie eine Frage?

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Profil erhalten?
Schicken Sie uns gerne Ihre Fragen.


  • Alle Angebote
  • Beflockung der Trikots auf der Brust (und/oder hinten). An beinah jedem Wochenende außerhalb der Ferien treten die 14 Teams zu Spielen und Turnieren mit zum Teil mehreren hundert Zuschauern an. So hatte beispielsweise das Team E4 in der gerade ablaufenden Saison 2014/2015 über 30 solcher Spieleinsätze teilweise auf heimischen Platz teilweise auf fremden Plätzen in Hamburg aber auch weit darüber hinaus (z.B. nach Berlin). Grösstes Event ist der 2 mal im Jahr stattfindende KickBEES Cup. Hier treten gleich viele Dutzend Teams auf mehrere Tage verteilt gegeneinander an. Entsprechend groß ist hier die öffentliche Aufmerksamkeit und die daraus resultierende Zuschauerkulisse.


    Vertragslaufzeit

    für zwei Saisons


    Kategorie

    Trikot-Sponsoring


    0 von 10 verkauft

  • Bandenwerbung auf den beiden großen Kunstrasen- Trainingsplätzen.

    Die fast 200 Spielerinnen und ihre Eltern und Trainer kommen fast sämtlichst aus dem urban geprägten, attraktiven Stadtteil Eimsbüttel. Hier trainieren die Mädchen mindestens 2 mal die Woche auf den Kunstrasenprlätzen an der Bundesstrasse und demnächst auch an der Gustav-Falke Strasse. Bei den Trainingseinheiten sind regelmässig mehrere Dutzend Zuschauer anwesend.

    An beinah jedem Wochenende außerhalb der Ferien treten die 14 Teams zu Spielen und Turnieren mit zum Teil mehreren hundert Zuschauern an. So hatte beispielsweise das Team E4 in der gerade ablaufenden Saison 2014/2015 über 15 solcher Spieleinsätze auf heimischen Plätzen.


    Vertragslaufzeit

    für zwei Saisons


    Kategorie

    Plakat-/Bandenwerbung


    0 von 6 verkauft



Folgen Sie ETV KickBEES auch auf

Vielen Dank