Franz Aschenbrenner

 Eichenried Motorsport, Drag Racing

Kurzbeschreibung

0 auf 100 km/h in 1 Sekunde, pure Kraft, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Adrenalin

Beschreibung

Super Pro ET Drag Racing

Franz Aschenbrenner begann seine Rennkarriere bereits als 6-Jähriger.

Nach einigen Jahren im regionalen Motocross 60ccm bis hin zur Deutschen Meisterschaft der Klasse 85ccm entschied er sich zum Straßenrennsport zu wechseln.

Auf zwei Jahre in Junior Klassen und dem Red Bull Rookies Cup 2003, welchen er als 3. der Gesamtwertung beendete, folgten 2004 die großen Motorräder im BMW Boxer Cup, einer Europaweiten Rennserie und einem Rennen in Daytona USA, diese Rennserie mit großen Namen im Starterfeld beendete er als drittbester Neueinsteiger.

Der nächste Stopp dann 2005 bei der 250ccm Europameisterschaft und ersten Erfahrungen

in der Weltmeisterschaft. Noch vor dem ersten Rennen der EM wurde er als Ersatzfahrer in die WM engagiert!

2006 ebenfalls wieder einige Rennen in der 250ccm Motorrad Weltmeisterschaft mit sehr beachtlichen Resultaten.

Nach einigen Jahren Motorsport-Abstinenz entschied er sich eine ganz andere Richtung zu gehen und begann in der Klasse Super Pro ET mit dem Drag Racing Sport.

Bereits in der ersten Saison 2016 schaffte er beim größten Rennen auf dem europäischen Kontinent, den Nitrolympx in Hockenheim, den 2. Platz.

Mit dem 3. Gesamtrang und dem Titel “Rookie of the Year 2016” war das erste Jahr somit bereits sehr erfolgreich.

2017 war ein Jahr mit Höhen und Tiefen, abgesagten Rennen, etc.

2018 konnte er einige Pokale sammeln, 1. Platz in Frankreich, 2. Platz in Hockenheim und Italien.

Zum Schluss reichte es zum Super Pro ET CHAMPION 2018!

2019 wurde der Motor des Rennwagens grundlegend verändert um noch konstanter und zuverlässiger zu werden. Aufgrund der hohen Kosten wurden allerdings nur 4 Rennen gefahren. Davon konnten 3 mit einem Top-3 Ergebnis beendet werden, was anhand der Neuerungen eine unglaubliche Leistung ist!

 

Events 2020:

Race1: Rivanazzano (I)

Race2: Clastres (F)

Race3: Pilsen (CZ)

Race4: Hockenheim (D) Nitrolympx

Race5: Santa Pod (GB)

Show Event: Bike and Music Festival Geiselwind (D)

 

Fahrzeug:

-1970 Ford Mustang

-1350 PS

-1200 kg

 

Unser idealer Sponsor

Generell ist alles möglich, wir orientieren uns nicht in eine bestimmte Richtung.

Verwendungszweck

SUPER PRO ET 2020, mit noch besserem Material.

Ziel: EUROPAMEISTER

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

-CHAMPION der Klasse Super Pro ET 2018

 

-Gesamtrang 3 in der ersten Saison 2016

-Rookie of the Year 2016

-EUROPAMEISTER 2018

 

Kennzahlen für Sponsoren

-Super Pro ET Challenge EUROPAMEISTER 2018

-Rookie of the Year 2016

-Gesamtplatzierung 3 im Jahr 2016

-Zuschauerzahlen bis zu 50.000 pro Wochenende (Nitrolympx, Hockenheim)

 

-1300 PS

-über 300 km/h auf 402m