Frieda Hämmerling

 Hamburg Rudern

Kurzbeschreibung

Rudern: Vizeweltmeisterin, zweifache Europameisterin und Gesamtsiegerin beim World Cup - auf dem Weg zur Olympischen Medaille.

Beschreibung

Ich heiße Frieda und bin 22 Jahre alt. Durch meinen älteren Bruder kam ich 2011 zum Rudern und begann sofort mit dem Leistungssport. Bereits ein Jahr später wechselte ich auf das Sportinternat Ratzeburg, um meine Ziele zu erreichen. Nach mehreren Titeln bei den Deutschen Meisterschaften folgten 2014 und 2015 auch die internationalen Medaillen bei den U19 Europa- und Weltmeisterschaften. Im olympischen Jahr 2016 habe ich mich für die A-Nationalmannschaft qualifiziert, startete letztendlich aber bei der U23-WM. Mein Trainer traf diese Entscheidung, da er mich für die internationale Olympia-Qualifikation zu jung hielt. Seit 2017 bin ich als Schlagfrau des deutschen Doppelvierers fester Bestandteil der A-Nationalmannschaft und fahre seitdem regelmäßig internationale Medaillen ein.


Mein großes Ziel sind die Olympischen Spiele 2020 - jetzt 2021 -  in Tokio und bestenfalls der Gewinn einer olympischen Medaille. Nachdem ich im letzten Jahr den Weltmeistertitel leider deutlich verpasst habe, obwohl ich zuvor als Favorit gelistet war, plane ich meine sportliche Karriere über die Olympischen Spiele hinaus, um weitere WM Medaillen zu sammeln.

Unser idealer Sponsor

Grundsätzlich bin ich für Kooperationen aller Art offen und freue mich über jede Anfrage! Idealerweise kann ich mich mit ihrem Unternehmen identifizieren und die Zusammenarbeit gut in mein Trainingsalltag integrieren. 

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

Seit 2017:

Zweifache Europameisterin und Vizeweltmeisterin als Schlagfrau im deutschen Frauen-Doppelvierer, sowie etliche World Cup Medaillen und ein World Cup Gesamtsieg. 

2012-2016:

Junioren Welt- und Europameisterin, Junioren Vizewelt- und Europameisterin und mehrfache Deutsche Meisterin.