HOOP CITY

 DEUTSCHLAND Basketball

Kurzbeschreibung

Unsere Vision: Heimspiele in der Damen Basketball Bundeliga vor 4.000 Zuschauern Das erste DBBL Team, das immer in einer vollen Halle spielt

Beschreibung

Unsere Vision: Heimspiele in der Damen Basketball Bundeliga vor 4.000 Zuschauern

In anderen Ländern spielen Frauenteams regelmäßig vor mehereren tausend Zuschauern. In Deutschland hat Damenbasketball nicht den Stellenwert, den er verdient. Das werden wir ändern.

Herfür suchen wir Sponsoren und wollen Unternehmen dafür begeistern, das Potential, welches die Sportart Basketball im Frauenbereich hat, für sich zu entdecken.

Unsere Zahlen sind belastbar. Wir haben einen klaren Plan, wie formulierte Ziele erreicht werden. Diesen Plan teilen wir ernsthaft interessierten potentiellen Sponsoren gerne in einem Telefonat, Videochat oder persönlichen Gespräch mit.   

Unser idealer Sponsor

Ein Unternehmen, das erkennt, welches Potential Damenbasketball hat und den Werbewert für die nächsten Jahre nutzen möchte. Idealer Weise versteht, der Sponsor, was wir vorhaben, und wir verstehen, was dem Sponsor wichtig ist. Beide Seiten sollen profitieren. 

Verwendungszweck

Team-Etat für die Bundesligamannschaft von HOOP CITY. 

Größte Erfolge

Wir machen es! 

HOOP CITY ist ein neues Projekt. Daher können wir keine gewonnenen Titel aufzählen. Allerdings können wir die Erfolge nachweisen, dass wir erkannt haben, dass beim Damenbasketball in der Vermarktung etwas schief läuft, wir es besser können und angefangen haben. 

Kennzahlen für Sponsoren

  • 1. Jahr
    2. Bundesliga
    1.000 Zuschauer
    Etat: 350.000 Euro
    Meisterschaft
    4 Schul AGs
    erste Jugendmannschaft
    5 Events in Kooperation mit HOOP-CAMPS
     
  • 2. Jahr
    1. Bundesliga
    1.500 Zuschauer
    Etat: 400.000 Euro 
    Etablierung in der 1. Bundeliga
    8 Schul AGs
    2 Jugendmannschaften
    10 Events in Kooperation mit HOOP-CAMPS
     
  • 3. Jahr 
    1. Bundesliga
    2.000 Zuschauer
    Etat 500.000 Euro
    Play-Offs
    8 Schul AGs
    4 Jugendmannschaften
    10 Events in Kooperation mit HOOP-CAMPS
     
  • Mittelfristiges Ziel 
    1. Bundesliga
    4.000 Zuschauer
    Meisterschaften & Pokalsiege
    Internationaler Wettbewerb
     
  • Werbemöglichkeiten & Zahlen im ersten Jahr:
    750 Zuschauer
    Werbung auf Trikots, auf dem Spielfeld, auf Werbebannern und Eintrittskarten
    Homepage und App für Android & IOS
    Hallenzeitung
    3.000 Fan-Shirts, 500 Promotionbälle und weitere Fan-Artikel mit den Logos unserer Sponsoren
    Live-Übertragung aller Spiele auf Sporttotal
    500 Plakate pro Heimspieltag
    5 Events für Kinder
    10 Events zwecks Präsentation des Teams und Aufbau einer Marke
    Wöchentliche Pressemitteilungen

    Gerne erläutern wir Ihnen detailierte Schritte in einem Telefonat, Videochat oder persönlichen Gespräch.

Sponsoren