Ice Dance Berlin

 Berlin Eiskunstlauf, Wintersport

Kurzbeschreibung

Der Ursprung unserer Disziplin liegt im Parketttanz ... neben Walzer, Tango und Foxtrot tanzen wir auch Cha-Cha, Pass Doble auf dem Eis.

Beschreibung

Eistanzen ist nicht nur eine sehr schöne und außergewöhnliche Sportart, sondern erfordert ebenso allerhand Investitionen und finanziellen Aufwand für die Sportler, für die nahezu ausschließlich die Eltern aufkommen müssen. Der Großteil der ständigen Ausgaben geht in:

  • das Equipement (Schlittschuhe, Wettkampfkostüme, Trainingskleidung)
  • das alltägliche Training
  • Choreografie (Erstellung und Überarbeitung der Programme)
  • Wettkämpfe (Startgelder, Reisekosten)
  • Trainingslager

Um den Sport auf höchstem Niveau ausführen zu können, sind wir daher auf externe finanzielle Unterstützung angewiesen! 

Unser idealer Sponsor

Möglichst VIEL Unterstützung, um eine bessere Nachwuchs Förderung unserer Eistanz Perspektiv Paare ermöglichen und es dadurch zu schaffen, bei den Deutschen Meisterschaften in die Medaillenränge zu laufen, sowie bei internationalen Meisterschaften Top 10 Platzierungen und die Qualifikation für die Junioren Weltmeisterschaften zu erreichen.

Außerdem wäre schön langristig angelegte Fördermaßnahmen zu erhalten und dadurch auch für die Zukunft Elite Sportler (Bundeskader Paare) hervor zu bringen.

Verwendungszweck

Das Geld würden wir für Trainings- und Fördermaßnahmen unserer Sportler im Perspektivkader verwenden und zusätzliches Tanztraining, sowie das Arbeiten mit höcht qualifizierten Choreografen zu ermöglichen.

Desweiteren würde ein Teil des Geldes ebenfalls in die Anschaffung von Trainingsmaterialien und demrecht hochpreisigen Equipement (Schlittschuhe, Kostüme, etc.) fließen.

Und zuletzt könnten durch Ihre Unterstützung auch die Reisekosten zu Wettbewerben mitfinanziert und mitunter sogar erst ermöglicht werden. Auch die Kosten für Lehrgangs- und Sichtungsmaßnahmen könnten dadurch getragen werden.

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

Top 3 Platzierungen bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2015 und internationalen Wettbewerben, sowie die Teilnahme an den "Youth Olympuc Games 2016" in Lillehamer unseres Junioren Eistanzpaares Charise Matthaei und Maximilian Pfisterer.