Maxim Linsel

 Leubsdorf Motorsport

Kurzbeschreibung

Hallo zusammen, hier möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Maxim Linsel bin 19 Jahre alt und komme aus dem Rheinland.

Beschreibung

Meine Karriere fing im Jahr 2007-2008 beim Kart Slalom da dauerte es nicht lange und es stelle sich heraus das es für mich nichts mehr anderes gibt außer den Motorsport. Über viele Jahre hinweg sammelte ich meine Erfahrungen und fuhr gute Siege und Titel ein. Bis in das Jahr 2015-2016 waren einige Titel eingefahren. Von Meisterschaften im Kart Slalom auf dem Nürburgring (Absolviert mit Podium Platz 2.) Regionalsieger der Klasse K2 im Kartslalom, bis hin zu Vereinssiegen über Vize Meister und gesamt Siege beim ADAC Kartslalom. Dann fing ich an beim ACV Autoslalom zufahren (ca 1 Jahr) mit sehr zufrieden stellenden plazierungen (2x 1.Platz, und 3x mal der 2.Platz). Jetzt fasse ich Fuß auf der Nordschleife bei der Rennserie RCN beim Team EiFelkind Racing. Meine Ziele liegen ganz klar auf dem Podiumsplatz da ich sehr viel Zeit invistiere um auf gutem Stand und gut vorbereitet zu sein. Ich biete an mein Sponsor- Sponsoren auf Bekleidungen, Privatfahrzeugen wie auf dem Motorsport Fahrzeug (Nach ab Sprache mit dem Team und Teamleiter). So wie auch in Sozialen Netzwerken Werbung und Präsenz zu zeigen/machen. Ich freue mich über jede Benachrichtigung von ihnen und hoffe auf gute zusammen Arbeit. Vielen Dank für ihre Zeit. 
 

Es geht um einen Traum alle könnten profitieren denken Sie drübernach. 
 

Mit vielen Grüßen 

Maxim Linsel

Unser idealer Sponsor

Einen idealen Sponsor gibt es den? Ich würde mich freuen ihn zu finden. Letztendlich steht gute zusammen Arbeit an erster Stelle.

Verwendungszweck

Das Geld der Sponsoren fließt ausschließlich in den Motorsport. Das heißt für Kleidung die zur Sicherheit beiträgt und zum fahren sprich Startgebüren Unterhaltskosten so wie Benzin und Materialgeld.

 

Größte Erfolge

Vize Meister Rheinland-Pfalz (Kartslalom) 

Kartslalom endlauf auf der Nürburgring (2.Platz)

Schnellster im Verein der Klasse K3 

Endläufe ACV ( 2.Platz)