RBB FlinkStones Graz - Sponsoringprofil | Sponsoo

RBB FlinkStones Graz

 Graz Rollstuhlbasketball

Kurzbeschreibung

Neben Spannung, Ehrgeiz und Leidenschaft findet man bei uns auch Teamwork, Kampfgeist und soziales Engagement.

Beschreibung

Anfang der 80er-Jahre wurde Rollstuhlbasketball auch in Österreich präsent und 1984 wurden in der Steiermark die „FlinkStones“ als Teil des steirischen Behindertensportverbandes gegründet.

Damit wurde der erste Meilenstein für den heutigen Verein und das steirische Team gelegt.

Rollstuhlbasketball zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Behindertensportarten weltweit. In über 80 Ländern wird Rollstuhlbasketball gespielt und man schätzt, dass es dabei mehr als 25.000 Sportler und Sportlerinnen weltweit gibt, die diesen Sport aktiv ausüben.

Neben unglaublicher Spannung, Ehrgeiz und Leidenschaft findet man hier auch Teamwork, Kampfgeist und soziales Engagement.

Das sind jedoch nur einige Punkte, die diesen Sport zu dem machen was er ist. Denn wer denkt, Rollstuhlbasketball sei etwas langweiliges, der liegt hier mächtig falsch und sollte sich auf alle Fälle mal ein paar Szenen ansehen - denn neben schnellen Turns, Dribblings und auch dem ein oder anderen 3-Punkte-Wurf, gibt es hier vor allem eines: Geschwindigkeit und eine geballte Ladung Power.

Unser Ziel für diese Saison ist definitiv den Staatsmeistertitel nach Graz zu bringen.

Aus unserer Kampfmannschaft, der „RBB FlinkStones Graz“ werden auch immer wieder Spieler in das  österreichische Nationalteam berufen. Der Erfolg des „Team Austria“ zeigte sich auch in diesem Jahr, wo bei der ECMB 2020 in Athen GOLD nach Österreich geholt wurde und darauffolgend wurde bei der ECMA 2021 in Madrid erstmalig der Klassenerhalt in der A-Divison geschafft.

Bereits seit mehreren Jahren gibt es auch bei den „RBB FlinkStones Graz“ Legionäre im Team - die immer wichtiger werden um vor allem auch international erfolgreich zu sein.

 

Neben der österreichischen Bundesliga sind wir auch am internationalen Parkett unterwegs.

Beim jährlichen EuroCup starten die „Stones“ und kämpfen bei diesem Turnier gegen die besten Teams aus Europa. Nach einigen Jahren in der „EuroLeague 3“ konnten wir uns 2019 den Sieg der Vorrunde holen und waren danach bei der FInalrunde.

Mit diesen beiden Erfolgen konnten wir ausreichend Punkte sammeln um nun mittlerweile in der „Euroleague 2“ zu spielen. Aktuell reihen wir uns unter die Top 35 im europäischen Club-Ranking.

Mit der Teilnahme am EuroCup bestreiten die RBB FlinkStones Graz somit rund 30 Spiele in einer Saison.

Unser idealer Sponsor

Unser idealer Sponsor unterstützt uns bei unserer Arbeit an die Spitze Österreichs zu kommen!

Verwendungszweck

  • Teamausstattung (Trikots, Freizeitbekleidung, Rucksäcke, ...)
  • Deckung von Fahrtkosten und Transportmitteln
  • Hallenkosten
  • Trainerhonorare
  • Teilnahme an internationalen Turnieren
  • Sportrollstühle

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

  • Vize-Staatsmeistertitel Österreich (2018-2019)
  • Finale Euroleague 3 (2019)
  • Unter Top 35 in Europa

Kennzahlen für Sponsoren

  • über 1.100 Follower auf Facebook (Beitragsreichweite: 2-4k)
  • über 500 Follower auf Instagram (Story-Reichweite: 1k)
  • Livestream von allen Spielen (teilweise übertragen über die ORF-TVthek)
  • über 30 Mitglieder (davon mehr als die Hälfte aktive Sportler)
  • 3-4 Heimrunden in Graz