SC Riessersee

 Garmisch-Partenkirchen Eishockey, Wintersport

Kurzbeschreibung

Emotionen pur - das ist Eishockey. Sie können sich direkt an der Erfolgsgeschichte eines Clubs beteiligen.

Beschreibung

Am 12. Oktober 1920 wurde der Sport Club Riessersee gegründet, vorerst wurden damals Bobfahren, Eiskunstlauf und Eisstockschiessen betrieben. Jedoch schon im Jahre 1923 wurde durch Franz Kreisel und Karl Neustifter eine Eishockeyabteilung des Vereins ins Leben gerufen.

 

Der Verein feierte seit dem Bestehen unter anderem 10 deutsche Meistertitel sowie zweimal den Meistertitel der deutschen Oberliga und ist somit wohl einer der traditionsreichsten Clubs des deutschen Eishockeys.

 

 

Austragungsort der Spiele ist das Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirchen und ist mit 5 Eisflächen das größte in Europa. Das Fassungsvermögen der Austragungsstätte beträgt 6.846 Plätze, davon 3.399 Sitzplätze. Die Gesamtbesucherzahl des Eissportzentrums liegt bei ca. 300.00 Personen davon ca. 40.000 allein beim Eishockey

 

Den allergrößten Wert legt der SC Riessersee schon immer auf die Nachwuchsförderung. In der Eishockeyschule des SC Riessersee werden neben den Grundlagen im Eishockey auch viele soziale Werte vermittelt.

 

Der SC Riessersee bietet eine hervorragende Sponosoringplattform für alle Kommunikationsnetzwerke an, es gibt sowohl über Printwerbung (z.B. Münchner Merkur 300.000 Auflagen) als auch über Radio (zB Radio Oberland 40.000 Hörer), Fernsehen (z.B. Sport1, Bayrisches Fernsehen,...) und natürlich das Internet  (Facebook, Homepage, etc.) ausführliche Berichterstattungen.

Nicht nur über Kommunikationsnetzwerke sondern auch im Stadion oder direkt am Mann ist die Werbung möglich.

Verwendungszweck

x

Reichweiten

Größte Erfolge

Titel:
Deutscher Meister:

1927 - 1935 -1938 -1941 -1947 -1948 -1950 -1960 -1978 -1981

Deutscher Oberligameister: 1968, 2011

DEV Pokalsieger:1965, 1966
Alpenpokalsieger: 1997

Deutscher Junioren Meister: u.a. 1999
Meister der Deutschen Nachwuchsliga (DNL): 2001