Sebastian Bley

 Suhl Rennrodeln, Wintersport

Kurzbeschreibung

Ich bin Rennrodler der deutschen Nationalmannschaft und repräsentiere Deutschland international im Weltcup und bei Weltmeisterschaften.

Beschreibung

Ich bin Spitzensportler. Meinen Sport betreibe ich mit Spaß, bin motiviert und engagiert. Ich gebe immer 100%, im Training und im Wettkampf.

Mein Sport ist kraftvoll, präzise und schnell. Er bietet Abwechslung, Spannung und Herzstillstand-Momente für Fans und Zuschauer. Rennrodeln steht für Hochgeschwindigkeit, Faszination, absolutes Körpergefühl und Entscheidungen im 1000stel-Bereich.

Mein Alltag als Rennrodler ist neben Athletik- und Spezifiktraining geprägt vom Schlittenbau, für den wir Sportler zu einem großen Teil selbst Verantwortung tragen.

Unser idealer Sponsor

Mein Wunsch-Sponsor ist ein Partner, der für längere Zeit einen gemeinsamen Weg mit mir als Sportler gehen möchte. Unsere Partnerschaft beruht auf Gleichberechtigung und gegenseitiger Unterstützung.

Verwendungszweck

Die Sponsormittel werden für Trainingsausrüstung, Lehrgänge und Trainingslager sowie Entwicklung und Bau meines Schlittens verwendet. 

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

3. Platz Weltcup Winterberg
3. Platz Weltcup Königssee
1. Platz Team-Staffel am Königssee
2. Platz Deutsche Meisterschaften
3. Platz Deutsche Meisterschaften

Weitere Top 10 Platzierungen in Weltcup-Rennen

 

Kennzahlen für Sponsoren

- Instagram: 900 Follower (steigend)
- TV-Übertragungen von Weltcup-Rennen und Weltmeisterschaften in ARD, ZDF, Eurosport (0,9- 1,4Mio Zuschauer)
- Zusammenfassungen im Wintersport-TV
- regelmäßige Reportagen in regionalen Zeitungen und TV-Sendern (z.B. MDR)
- Internet-Livestream der Weltcup-Rennen
- 9 Weltcup-Wochenenden und Weltmeisterschaften mit Einzel-,Sprint- und Staffelrennen in einer Saison
- ca. 5000 Zuschauer an heimischen Weltcup-Rennen
- Präsenz an nationalen und internationalen Wettkämpfen