TuS 1872 Schwanheim

 Frankfurt Tischtennis

Kurzbeschreibung

Die TuS 1872 Schwanheim Abt. Tischtennis misst der gezielten Förderung von talentierten Nachwuchsspielern eine hohe Bedeutung bei.

Beschreibung

TISCHTENNIS SAISON 2019/2020 ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Die Saison 2019/2020 ist abgeschlossen. Die Corona-Pandemie hat in der Rückrunde dafür gesorgt, dass die Saison umgehend durch den HTTV abgebrochen wurde. Die aktuelle Situation ist für alle Beteiligten schwierig und keiner kann vorhersehen, wie die Entwicklung in den nächsten Monaten verlaufen wird. Somit war auch die Meisterschaftsrunde in allen Klassen vorzeitig abgeschlossen.

Die 1. Herrenmannschaft belegte in der Bezirksklasse der Rückrunde den 3. Tabellenplatz. Aufgrund einer Vielzahl von Ausfällen und Verletzungen ist die Platzierung sehr gut. Die Mannschaft hat gegen den Tabellenführer den TTC Ginsheim 2 zweimal verloren und konnte die Mannschaft nicht bezwingen. Vielleicht kann man in der Saison mit neuen Spielern noch eine Schippe drauflegen.

Platz zwei hätte ja bereits zum direkten Aufstieg in die Bezirksliga gereicht, aber wir liegen auf Platz 3 der Tabelle. Vier junge Akteure voller Tatendrang – das liest sich gut – kamen über unsere Nachwuchsarbeit in die Mannschaft. Man muss aber klar sagen, dass dieses Quartett noch einen oder zwei sehr gute Spieler für unseren Traum aufzusteigen benötigt. Man darf gespannt sein, wie die TUS 1872 Schwanheim alle anstehenden Herausforderungen personeller Spielerverstärkung lösen wird.
Unser lange gehegter Traum vom sportlichen Aufstieg in die Tischtennis-Bezirksoberliga oder höher könnte sich für die TUS 1872 Schwanheim im Raum Frankfurt zügiger als gedacht erfüllen und lebt weiter.

Die 2. Herrenmannschaft war in der letzten Saison aus der Kreisliga in die 1. Kreisklasse abgestiegen und trat dort in Gruppe 2 an. Der Wiederaufstieg war das Ziel, dieser war aber nicht als selbstverständlich einzuordnen. In der Hinrunde haben sich jedoch einige unglückliche Punktverluste ergeben. Am Ende der Hinrunde belegte die Mannschaft den 10. Platz in der Tabelle. Aufgrund einer Vielzahl von Ausfällen und Verletzungen ist die Platzierung nicht gut, und die Mannschaft stieg in 2. Kreisklasse ab.

Unsere Jungen 18-1 Mannschaft belegte in der Anschlusstabelle der Bezirksliga mit 16:16 Punkten, die aus 7 Siegen und zwei Unentschieden resultierten, den siebten Platz. Der Vorsprung auf den Tabellennachbar von der TGU betrug satte 4 Punkte, was dafür spricht, dass die Staffel insgesamt sehr ausgeglichen besetzt war.

Unsere Jungen 18-2 Mannschaft trat in der 1. Kreisklasse an. Dort gab es starke Konkurrenz aus dem anderen Nachbarvereinen. Mit fünf Siegen, zwei Unentschieden und acht Niederlagen belegte die Mannschaft am Ende den sechsten Platz von zehn Mannschaften mit 12:18 Spielen. Dabei verlor man vor Beginn der neuen Saison drei sehr gute Spieler.

Unsere Jungen 13-Mannschaft spielte ihre erste Saison zunächst in der einzigen verfügbaren Staffel Jungen 15. Alle Kids sind immer noch mit großer Begeisterung im Training und bei den Spielen und machen weiter große technische Fortschritte. In der Rückrunde wurde das erste Spiel gegen den TV Niederrad mit 6:4 gewonnen. Mit einem Siegen, einem Unentschieden und zwölf Niederlagen belegte die Mannschaft am Ende den zehnten Platz von zehn Mannschaften mit 3:25 Spielen.

Unser idealer Sponsor

Ausdauer, Selbstdisziplin, Fairness, Teamgeist - wie und wo werden diese wichtigen Werte und Sozialkompetenzen vermittelt? Am besten durch den Sport, am besten im Verein, wie zum Beispiel in unserer Tischtennisabteilung der TuS 1872 Schwanheim in Frankfurt Schwanheim.

Über 25 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren werden zurzeit von Jugendwart und Trainern der TuS 1872 Schwanheim Abt. Tischtennis mit großem freiwilligen Engagement betreut und die Förderung von talentierten Nachwuchsspielern bei der TuS 1872 Schwanheim gesichert.

Im September 2014 fand die Umstrukturierung vom puren Breitensport zum leistungsorientierten Mannschaftssport statt. Aufgrund der stetig zunehmenden Zahl an Spielern hat die TuS 1872 Schwanheim ihre Trainingskapazitäten in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausbauen können. Ab sofort besteht für Mannschafts- und Freizeitspieler nun an vier Tagen pro Woche die Möglichkeit leistungs- und wettkampfsbezogen zu trainieren, nämlich dienstags von 17.00 – 19.30 Uhr, und donnerstags von 16.30 – 19.30 Uhr, sowie freitags von 18.00 – 20.00 die Anfängergruppe oder freiwillig sonntags von 11.00 – 13.00 Uhr.

 

Unser Trainierteam besteht aktuell aus:

C- Lizenz      Erich Hölzchen    Trainer 

B/ C- Lizenz  Volker Lehr          Abteilungsleiter

C- Lizenz      Timo Senzel         Trainer

A-Lizenz       Marcus Reiter        ist ab 1.08.2020 vorgesehen

Wir wollen, dass sich in Zukunft noch mehr Teenager sportlich und sinnvoll im Verein engagieren.

Deshalb bereiten wir gerade ein Tischtennisturnier für junge Spieler(innen) aus Frankfurt und Umgebung vor. Mit Sachpreisen soll der Nachwuchs motiviert und die Sieger des Wettbewerbs belohnt werden.

Oder Unterstützung in Form von einer Spende. Auch unsere Übungsleiterausgaben für das laufende Jahr investieren wir in Höhe 8000,00 Euro in die Nachwuchsförderung.

Aus den Medien und Zeitungsberichten sind Sie dafür bekannt, dass Sie sich für den Sport interessieren und stets ein offenes Ohr für die Belange junger Menschen haben. Deshalb meine Frage an Sie: Würden Sie uns mit einer Geldspende, einem Sachpreis: Pokale für unser Turnier im Januar 2016 helfen?

Natürlich werden wir Ihr Unternehmen auf unserer Homepage und den Handzetteln und Plakaten, mit denen das Tischtennisturnier beworben wird, nennen. Ebenso versichern wir Ihnen, dass wir auf Ihr Unternehmen bei der Bekanntgabe der Sieger und bei anderen Gelegenheiten hinweisen werden.

Falls Sie unsere Nachwuchsförderung und das Tischtennisturnier und damit unseren Nachwuchsbereich unterstützen möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte einfach an mich. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Übrigens: Bei Bedarf erhalten Sie von unserem Kassenwart auch eine Spendenbescheinigung, die das Finanzamt anerkennt und mit der Sie Steuern sparen können.

Verwendungszweck

Die Einnahmem gehen zu 100% in unsere Nachwuchförderung ein.

Vereinsaufgaben/Spende nutzen wir für:

- Kombination von Spitzensport & Breitensport (3 Herren-, und 3 Nachwuchsteams)

- Jugendarbeit (Aus- und Weiterbildung von Trainern, A- bis C Lizenzen) 
- Sicherung und Verbesserung der Trainingsbedingungen
- Unterstützung bei Veranstaltungen (z.B. Verpflegung der Gäste)
- Finanzierung von Anschaffungen (Tischtennistische, Vereinstrikots etc)
- Unterstützung von sozialen Projekten

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

2006/ 2007- TuS Schwanheim (Schüler-A) 2. Platz Bezirkspokal

2007/ 2008- TuS Schwanheim (Schüler-A) 2. Platz Bezirkspokal

2015- Daniel Becker > BERL A-Schüler 7. Platz

2015- Daniel Becker > HVRL A-Schüler

2017- Daniel Becker > BERL Jugend

2017- 1. Herren Aufstieg in Bezirksliga Süd

2018 - Kreispokal- und Bezirkspokalsieger Schüler-B

2019 - Melina Kaplanovic für die HEM im Dezember 2019 und belegte hier einen hervorragenden 5. Platz bei den Mädchen 11 

Kennzahlen für Sponsoren

Wir von der TuS 1872 Schwanheim der Abteilung Tischtennis spielen Tischtennis im im Westen von Frankfurt. Vier Spieler der 1. Mannschaft stammen aus unserer eigenen Nachwuchsarbeit und kennen sich schon aus ihrer Schüler- und Jugendzeit und sind alle aus Schwanheim.

Nachdem wir in der letzten Saison leider nur den 3. Platz erreicht haben, ist unser Traum vom Aufstieg leider nicht wahr geworden. Hier bieten wir ihnen nun die Chance, unsere Mannschaft zu helfen und unsere Abteilung weiterzuentwickeln und die Nachwuchsarbeit weiter zu stärken.

Die Mannschaft möchte daher alles geben, das große Ziel Aufstieg mit neuen Spielern zu erreichen. Die Anforderungen und die Kosten sind hoch. Wir brauchen auf diesem Wege die Unterstützung von Sponsoren, die uns helfen möchten unser Ziel zu erreichen.

Um euch einen kleinen Überblick zu geben, haben wir eine grobe Aufstellung gemacht:

1 Werbung Groß im Flyer: Schwanheimer Neujahrsturnier 2021: 100,00 € 6 mal zu vergeben

2 Werbung Klein im Flyer: Schwanheimer Neujahrsturnier 2021: 60,00 €    6 mal zu vergeben

3 Anschaffung neuer: Trikots & Trainingsanzüge: 250,00 €    4 mal zu vergeben

 

Daher brauchen wir eure Hilfe, um nächste Saison mit neuen Spielern an den Start gehen zu können. Wir bedanken uns hier schon mal bei allen Spendern.