TuS 1872 Schwanheim

„Die TuS 1872 Schwanheim Abt. Tischtennis misst der gezielten Förderung von talentierten Nachwuchsspielern eine hohe Bedeutung bei.“


Tischtennis  Frankfurt

Größte Erfolge

2006/ 2007- TuS Schwanheim (Schüler-A) 2. Platz Bezirkspokal

2007/ 2008- TuS Schwanheim (Schüler-A) 2. Platz Bezirkspokal

2015- Daniel Becker > BERL A-Schüler 7. Platz

2015- Daniel Becker > HVRL A-Schüler

2017- Daniel Becker > BERL Jugend

2017-1. Herren Aufstieg in BzL Süd

2018 - Kreispokal- und Bezirkspokalsieger Schüler-B

Reichweiten

Teaser Image 20170507_155040.jpg 20170507_181847.jpg Bezirkspokalsieger2018.jpg Meister_2018.JPG

Top-Angebote

TISCHTENNIS IN SCHWANHEIM - Mehr unter: www.tusschwanheim.de/
9. hessenoffenes Tischtennisturnier der TuS 1872 Schwanheim e.V.

Donnerstag, den 11. Januar 2018 Hallenöffnung: 18.00 Uhr -
19:30 Uhr Herren B Herren (Einzel) für 48 Teilnehmer

Freitag, den 12. Januar 2018 Hallenöffnung: 18.00 Uhr -
19:30 Uhr Mitternachts-Neujahrs-Vorgabeturnier Herren / Damen (Einzel) für 48 Teilnehmer

Samstag, den 13. Januar 2018 Hallenöffnung: 9.00 Uhr -
10.00 Uhr B-Schüler (Einzel und Doppel) für 36 Teilnehmer
14.00 Uhr Jugend A (Einzel und Doppel) für 36 Teilnehmer

Sonntag, den 14. Januar 2018 Hallenöffnung: 9.00 Uhr -
10.00 Uhr C-Schüler (Einzel und Doppel) für 36 Teilnehmer
11:30 Uhr Jungend B 01.07.2001(Einzel) für 36 Teilnehmer
14.00 Uhr A-Schüler (Einzel und Doppel) für 36 Teilnehmer

In den Turnhallen der TuS 1872 Schwanheim - Saarbrücker Str. 4 - 60529 Frankfurt/Main
Meldeschluss Online – oder Mail bis Mittwoch den 09.01.2018 - 23:59 Uhr
Die Nachmeldegebühr betragt 4,00 Euro

Wie jedes Jahr im Januar veranstalten wir auch dieses Mal vom 11.01. bis 14.01. unser Neujahrsturnier 2018, um unseren Spielern die Möglichkeit zu bieten, gegen sehr gute Spieler anzutreten und ihr Können zu beweisen.

Das Neujahrsturnier in Schwanheim ist zwar seit Jahren sehr beliebt und lockt viele Spieler an, aber die Geldmittel sind stets knapp.

Wir möchten Sie daher wieder um Unterstützung für unser Neujahrsturnier bitten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns finanziell mit ihrer Geldspende in Höhe von 75,00 € unterstützen könnten. Als Gegenleistung wird das Logo Ihres Unternehmens auf der Einladung der aktuellen Turnier-Ausschreibung und den Plakaten abgedruckt und wird hier zu sehen sein.

Ihre Spende können sie gerne in bar an uns übergeben, oder Überweisen sie bitte ihre Spende in Höhe von 75,00 € auf unser Vereinskonto bei der Volksbank Griesheim mit dem
Verwendungszweck: Spende Neujahrsturnier 2018

Sie erhalten dann eine Spendenbescheinigung.

Neuer Kunststoffball

Durch internationale Regeländerungen im Tischtennis stellt die TuS Schwanheim von den alten Zelluloidbällen auf Kunststoffbälle um, die allerdings deutlich teurer sind. Auch hier möchten wir Sie ansprechen, ob Sie sich als Sponsor beteiligen möchten, uns bei der Finanzierung der Umstellung des Tischtennisballes von Zelluloid nach Kunststoff zu unterstützen. Wir würden uns sehr freuen.

In diesem Fall überweisen Sie bitte Ihre Spende (beliebiger Betrag) auch auf unser Vereinskonto bei der Volksbank Griesheim mit dem Verwendungszweck: Spende neuer Kunststoffball.

Auch hier erhalten Sie natürlich eine Spendenbescheinigung.

Für Rückfragen sind wir jederzeit erreichbar.


Zusammensetzung des Preises

• Einmalige finanzielle Unterstützung i.H.v. 75€


Vertragslaufzeit
Start-Datum
Sonstige
End-Datum
Unbegrenzt

Kategorie

Werbung im Vereinsmagazin


Das ist der Hammer – Schwanheim spielt in der Bezirksliga

Die TuS 1872 Schwanheim hat über die Relegation den Aufstieg in die Tischtennis-Bezirksliga geschafft. Dramatik, Hochspannung, unbändiger Kampfgeist und tolle Fans aus Schwanheim: Die Zutaten der Relegationsspiele des Tischtennisbezirk Süd in der "Fritz Strauch Halle" in Crumstadt hatte alles an Würze, was den Tischtennissport mitunter so einmalig schön macht.

Das hätten sie sich nicht unbedingt zu träumen gewagt: Im ersten Spiel in Crumstadt bezwangen die Schwanheimer die SG Arheilgen II - 9:0 Spiele und 27:1 Sätzen und gab nur einen Satz ab. Danach hatten wir ein Spiel Pause. Im Spiel zwei wartete die favorisierte MTV Urberach 1901 und die gingen beim deutlichen 9:2 Spiele und 31:15 Sätzen gegen furios aufspielende Schwanheimer unter. Derweil zeigte sich Schwanheimer als Aufsteiger in bester Feierlaune und verfolgte die finalen Punkte der letzten Spiele live in der Halle. Gut genährt, versteht sich.

Alle TuS-Akteure haben sich für die geschlossene Mannschaftsleistung für eine sehr gute Saison belohnt. Damit ist dem Team um Mannschaftsführer Timo Senzel aus der Region Frankfurt der Aufstieg gelungen und alle freuen sich auf die neue Liga im Bezirk Süd.

Wir suchen sympathische, ehrgeizige und spielstarke Spieler zur Verstärkung unserer Mannschaften.

Jedes Jahr im Dezember werden die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft für alle Nachwuchsspieler und Erwachsene in Vereinshallen ausgerichtet. Alle Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften starten im Einzel und Doppel.

Im Rahmen der Erwachsenen-Jahresabschluss-Feier werden den Siegern der Vereinsmeisterschaften Pokale, Urkunden, Gutscheine und Sachpreise überreicht um anschließend mit weiteren Freunden der TT-Abteilung den Jahresabschluss in der Vereinsgaststätte „Blaue Adria“ zu feiern.

Zur neuen Saison 2017/2018 besteht für Mannschafts- und Freizeitspieler nun an vier Tagen pro Woche die Möglichkeit leistungs- und wettkampfbezogen zu trainieren. Dienstags von 17.00 – 19.30 Uhr, donnerstags von 16.30 – 19.30 Uhr und freiwillig sonntags von 11.00 – 13.00 Uhr. Weiterhin führte die TuS 1872 Schwanheim freitags von 18:00 bis 20:00 ein Anfängertraining in der kleinen Turnhalle durch, um künftige Mannschaftsspieler zu sichten und zu fördern.

Dadurch, dass sich mehrere lizenzierte und qualifizierte Trainer in die Nachwuchsarbeit einbringen, ist anspruchsvolles und produktives Training, sowie eine umfangreiche Betreuung bei Großveranstaltungen gewährleistet. Jeder, der am Tischtennis interessiert ist und etwas Neues erlernen möchte, ist hier herzlich willkommen.

Der gezielten Gewinnung von talentierten Spielern dienen zum einen die Mini-Meisterschaften, die der Verein jährlich sowohl auf Stadt- als auch auf Kreisebene ausrichtet und zum anderen die Schul-AG mit der Minna-Specht-Schule, die seit 2010 besteht.


Zusammensetzung des Preises

• Einmalige finanzielle Unterstützung i.H.v. 499€


Vertragslaufzeit
Start-Datum
Sonstige
End-Datum
Unbegrenzt

Kategorie

Haupt-Sponsor



Hast du eine Frage?

Du möchtest weitere Informationen zu diesem Profil erhalten?
Schicke uns gerne deine Fragen.


  • Alle Angebote
  • TISCHTENNIS IN SCHWANHEIM - Mehr unter: www.tusschwanheim.de/
    9. hessenoffenes Tischtennisturnier der TuS 1872 Schwanheim e.V.

    Donnerstag, den 11. Januar 2018 Hallenöffnung: 18.00 Uhr -
    19:30 Uhr Herren B Herren (Einzel) für 48 Teilnehmer

    Freitag, den 12. Januar 2018 Hallenöffnung: 18.00 Uhr -
    19:30 Uhr Mitternachts-Neujahrs-Vorgabeturnier Herren / Damen (Einzel) für 48 Teilnehmer

    Samstag, den 13. Januar 2018 Hallenöffnung: 9.00 Uhr -
    10.00 Uhr B-Schüler (Einzel und Doppel) für 36 Teilnehmer
    14.00 Uhr Jugend A (Einzel und Doppel) für 36 Teilnehmer

    Sonntag, den 14. Januar 2018 Hallenöffnung: 9.00 Uhr -
    10.00 Uhr C-Schüler (Einzel und Doppel) für 36 Teilnehmer
    11:30 Uhr Jungend B 01.07.2001(Einzel) für 36 Teilnehmer
    14.00 Uhr A-Schüler (Einzel und Doppel) für 36 Teilnehmer

    In den Turnhallen der TuS 1872 Schwanheim - Saarbrücker Str. 4 - 60529 Frankfurt/Main
    Meldeschluss Online – oder Mail bis Mittwoch den 09.01.2018 - 23:59 Uhr
    Die Nachmeldegebühr betragt 4,00 Euro

    Wie jedes Jahr im Januar veranstalten wir auch dieses Mal vom 11.01. bis 14.01. unser Neujahrsturnier 2018, um unseren Spielern die Möglichkeit zu bieten, gegen sehr gute Spieler anzutreten und ihr Können zu beweisen.

    Das Neujahrsturnier in Schwanheim ist zwar seit Jahren sehr beliebt und lockt viele Spieler an, aber die Geldmittel sind stets knapp.

    Wir möchten Sie daher wieder um Unterstützung für unser Neujahrsturnier bitten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns finanziell mit ihrer Geldspende in Höhe von 75,00 € unterstützen könnten. Als Gegenleistung wird das Logo Ihres Unternehmens auf der Einladung der aktuellen Turnier-Ausschreibung und den Plakaten abgedruckt und wird hier zu sehen sein.

    Ihre Spende können sie gerne in bar an uns übergeben, oder Überweisen sie bitte ihre Spende in Höhe von 75,00 € auf unser Vereinskonto bei der Volksbank Griesheim mit dem
    Verwendungszweck: Spende Neujahrsturnier 2018

    Sie erhalten dann eine Spendenbescheinigung.

    Neuer Kunststoffball

    Durch internationale Regeländerungen im Tischtennis stellt die TuS Schwanheim von den alten Zelluloidbällen auf Kunststoffbälle um, die allerdings deutlich teurer sind. Auch hier möchten wir Sie ansprechen, ob Sie sich als Sponsor beteiligen möchten, uns bei der Finanzierung der Umstellung des Tischtennisballes von Zelluloid nach Kunststoff zu unterstützen. Wir würden uns sehr freuen.

    In diesem Fall überweisen Sie bitte Ihre Spende (beliebiger Betrag) auch auf unser Vereinskonto bei der Volksbank Griesheim mit dem Verwendungszweck: Spende neuer Kunststoffball.

    Auch hier erhalten Sie natürlich eine Spendenbescheinigung.

    Für Rückfragen sind wir jederzeit erreichbar.


    Zusammensetzung des Preises

    • Einmalige finanzielle Unterstützung i.H.v. 75€


    Vertragslaufzeit
    Start-Datum
    Sonstige
    End-Datum
    Unbegrenzt

    Kategorie

    Werbung im Vereinsmagazin


  • Das ist der Hammer – Schwanheim spielt in der Bezirksliga

    Die TuS 1872 Schwanheim hat über die Relegation den Aufstieg in die Tischtennis-Bezirksliga geschafft. Dramatik, Hochspannung, unbändiger Kampfgeist und tolle Fans aus Schwanheim: Die Zutaten der Relegationsspiele des Tischtennisbezirk Süd in der "Fritz Strauch Halle" in Crumstadt hatte alles an Würze, was den Tischtennissport mitunter so einmalig schön macht.

    Das hätten sie sich nicht unbedingt zu träumen gewagt: Im ersten Spiel in Crumstadt bezwangen die Schwanheimer die SG Arheilgen II - 9:0 Spiele und 27:1 Sätzen und gab nur einen Satz ab. Danach hatten wir ein Spiel Pause. Im Spiel zwei wartete die favorisierte MTV Urberach 1901 und die gingen beim deutlichen 9:2 Spiele und 31:15 Sätzen gegen furios aufspielende Schwanheimer unter. Derweil zeigte sich Schwanheimer als Aufsteiger in bester Feierlaune und verfolgte die finalen Punkte der letzten Spiele live in der Halle. Gut genährt, versteht sich.

    Alle TuS-Akteure haben sich für die geschlossene Mannschaftsleistung für eine sehr gute Saison belohnt. Damit ist dem Team um Mannschaftsführer Timo Senzel aus der Region Frankfurt der Aufstieg gelungen und alle freuen sich auf die neue Liga im Bezirk Süd.

    Wir suchen sympathische, ehrgeizige und spielstarke Spieler zur Verstärkung unserer Mannschaften.

    Jedes Jahr im Dezember werden die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft für alle Nachwuchsspieler und Erwachsene in Vereinshallen ausgerichtet. Alle Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften starten im Einzel und Doppel.

    Im Rahmen der Erwachsenen-Jahresabschluss-Feier werden den Siegern der Vereinsmeisterschaften Pokale, Urkunden, Gutscheine und Sachpreise überreicht um anschließend mit weiteren Freunden der TT-Abteilung den Jahresabschluss in der Vereinsgaststätte „Blaue Adria“ zu feiern.

    Zur neuen Saison 2017/2018 besteht für Mannschafts- und Freizeitspieler nun an vier Tagen pro Woche die Möglichkeit leistungs- und wettkampfbezogen zu trainieren. Dienstags von 17.00 – 19.30 Uhr, donnerstags von 16.30 – 19.30 Uhr und freiwillig sonntags von 11.00 – 13.00 Uhr. Weiterhin führte die TuS 1872 Schwanheim freitags von 18:00 bis 20:00 ein Anfängertraining in der kleinen Turnhalle durch, um künftige Mannschaftsspieler zu sichten und zu fördern.

    Dadurch, dass sich mehrere lizenzierte und qualifizierte Trainer in die Nachwuchsarbeit einbringen, ist anspruchsvolles und produktives Training, sowie eine umfangreiche Betreuung bei Großveranstaltungen gewährleistet. Jeder, der am Tischtennis interessiert ist und etwas Neues erlernen möchte, ist hier herzlich willkommen.

    Der gezielten Gewinnung von talentierten Spielern dienen zum einen die Mini-Meisterschaften, die der Verein jährlich sowohl auf Stadt- als auch auf Kreisebene ausrichtet und zum anderen die Schul-AG mit der Minna-Specht-Schule, die seit 2010 besteht.


    Zusammensetzung des Preises

    • Einmalige finanzielle Unterstützung i.H.v. 499€


    Vertragslaufzeit
    Start-Datum
    Sonstige
    End-Datum
    Unbegrenzt

    Kategorie

    Haupt-Sponsor




Folge TuS 1872 Schwanheim auch auf

Vielen Dank