Veronika Pepelyaeva

 Moskau Tennis

Kurzbeschreibung

Russischer Profi-Tennisspielerin, Mitglied der russischen Nationalmannschaft, bietet um Unterstützung für die zukünftige Karriere!

Beschreibung

Bitte denken Sie daran, den Spieler Pepelyaeva Veronika Pavlovna, geboren 2001 (Russland),
zu sponsern und fördern

Veronica begann im Alter von 4 Jahren mit dem Tennisspielen - es war die Initiative ihrer Mutter. Bereits im Kindergarten beobachteten die Lehrer Veronica. Als ein sehr aktives Mädchen das nicht still sitzen konnte. Sehr fröhlich und aktiv war, so dass sie eher als Rädelsführerin für Jungen und Mädchen auftrat. Infolgedessen waren alle Kinder ihrer Energie ausgesetzt. Um diese Energie richtig nutzen zu können, wurde vorgeschlagen, Veronica in ein Sportclub zu bringen.

Es stellte sich heraus, dass das Tenniszentrum "Tennisia" in der Stadt Wolgograd war. Veronica ging in die Gruppe der etwas älteren Kinder. Aber auch die älteren Kinder haben ihre Energie und Mobilität wahrgenommen. Ein Jahr später wurde sie der Kapitän der Gruppe, die Trainer bemerkten die Gabe des Mädchens und boten ihr an, individuell Tennis zu spielen. Ihr erster Trainer war Kabanov Valery Georgievich. 

Bereits im Alter von 6 Jahren begann sie an sportlichen Tennisturnieren teilzunehmen. Im Alter von 9 bis 10 Jahren wurde Veronika zu den zehn besten Spielern in Russland dieser Zeit gezählt. Sie nahm an vielen Tennisturnieren in ganz Russland teil. Gewann viele Siege und Preise:

  • 2. Platz der Meisterschaft des Perm Territory-2014 U16 im gemischten Turnier. Siegerin der Meister-schaft des Perm Territory-2014 U16 allein
  • Silbermedaillengewinner der Meisterschaft der Region Astrachan 2013 U14.
  • Siegerin der Meisterschaft der Region Astrachan 2013 U14 im gemischten Doppeldynamo 
  • 3. Platz im Turnier "Wintermeisterschaft der Region Pensa
  • 2. Platz im Turnier Meisterschaft der Stadt Volzhsky
  • 2 Platz in der Turnier "Überlegenheit der Region Voronezh. Sieger des Turniers Championship CS" Dynamo 
  • Siegerin des Turniers "Spring Autograd" 
  • Siegerin des Turniers "ALT-Tour-Volgograd" 
  • Siegerin des Turniers "ALT-Tour-Volgograd" 
  • Siegerin des Turniers " Spring Cup FTSO "

Im Alter von 12 Jahren begann sie an TE-Turnieren teilzunehmen, sie hat auch viele Siege und Prei-se gewonnen: 

  • Die Gewinnerin der TE2 ÖTV 2015 Europe Junior Tour 16 & Under im Doppel Zell am See (Österreich), August 2015 
  • Die Gewinnerin der TE2 UTC Haid Junior Open U16 im Doppel Hyde (Österreich), August 2015 
  • Halbfinalist des TE1 Windmill Cup 2015 U14-Turniers im Einzel, Walp (Niederlande), Juli 2015 
  • TE3-Turnierfinalist des Leila Meskhi Tennis Academy Cup 2015 U16 im Doppel , Tiflis (Georgien), Juni 2015
  • Finalistin des TE3 Rena & Dato Cup-2015 U16-Turniers im Doppel de, Tiflis (Georgien), Juni 2015
  • TE2 Rafi Dorot Memorial U16-Turniersiegerin im Doppel, Aschkelon (Israel), Mai 2015
  • TE2 Rafi Dorot Memorial U16-Turniersiegerin im Einzel, Ashkelon (Israel), Mai 2015, 
  • TE3 Novokuznetsk Cup-Finalist, Doppel, März 2015, Gewinnerin des TE2 Morris Goldsmith Memorial 2015, U14-Einzel, Jerusalem, März 2015,
  • PTT-Finalistin, IA, Süddistrikt-Meisterschaft 2014, 
  • U16-Doppel, Volg Unbekannter TE3 Cungu & Co Open-2014 
  • U14-Finalist im Doppel, Montenegro

Im Alter von 13 bis 14 Jahren (gemäß dem TE-Rating (Europa-Rating)) belegte Veronica die 34. Klassifizierungs linie. Im Alter von 14 Jahren wurde Veronica nach vielen Siegen der Titel Master of Sports of Russia verliehen. Ab dem 16. Lebensjahr nahm Veronica an ITF-Turnieren teil und stieg in die Top-100-Junioren der Welt:

  • ITF-Sieger J1 Charleroi-Marcinelle im Doppel, Belgien Mai 2019 Gewinnerin der ITF-Klasse 2 Ozerov Cup - Rostec im Doppel, Ryazan (Russland) Mai 2019 
  • Gewinnerin des ITF Grade 2 Marshall Open zu Ehren von Anna Smashnova im Doppel, Kiryat Shmona (Israel) 2018 
  • Gewinnerin des ITF Grade 2 Dunlop Srixon Japan Open Junior Tennis Championships 2018 im Doppel, Nagoya (Japan) Oktober 2018 
  • Finalistin ITF Grade 2 A lfa TI Cup 2 Doppel, Budapest (Ungarn) August 2018 
  • Gewinnerin des ITF Grade 2 TC Bakkum Dutch Junior Open 2018 Doppel, Niederlande Juli 2018 
  • Gewinnerin des ITF Grade 2 HAP International Junior Turnier Doppel, Haifa (Israel)) November 2017 
  • Finalistin ITF Grade 2 Matan Gafniel Raanana Open Doppel, Raanana (Israel) November 2017

Im Januar 2019 nahm sie am Australian Open-Tennisturnier teil, an dem die 16 besten Tennisspieler der Welt teilnahmen. Mit 17 Jahren nahm sie erstmals an ITF Pro-Tennisturnieren teil. Veronica wurde Finalistin beim ITF Womens Circuit (100.000 US-Dollar) O1 Properties Ladies Cup-Doppel-Turnier. Die Gewinnerin ist die ITF World Tennis Tour Shymkent Open (15.000 US-Dollar), das Doppel, Shymkent (Kasachstan) und der ANTALYA-Finalistin (15.000 US-Dollar). WTA-Doppelrangliste (31. Dezember 2018) - Linie 483, ITF-Doppelrangliste (11. November 2019) - Linie 213. WTA Singles Ranking (9. Dezember 2019) - Linie 1177 ITF Singles Ranking (9. Dezember 2019) - Linie 428. Veronica ist seit 2018 Mitglied der russischen Tennis-Nationalmannschaft. Nochmalige Gewinnerin der Meisterschaft von Russland und der Meisterschaft von der RTT Cup im Tennis.

Veronika gewann dank ihrer Arbeit, der großen Liebe zum Tennis und dem Wunsch, Ziele zu erreichen. Und das Ziel ist es, der erste Schläger der Welt zu werden !!!