NCAA Elgibility Center

Um als Studentenathlet/-in am professionellen Sportprogramm eines Colleges oder einer Universität teilnehmen zu können, muss der Student/ die Studentin die notwendigen Anforderungen der NCAA erfüllen. Nur wenn diese Anforderungen erfüllt sind, kann der Athlet/ die Athletin in Sportarten (z.B. NCAA Div. I Basketball oder NCAA Division I Football) aus der NCAA Division I oder NCAA Division II antreten.

Zu den Anforderungen für die NCAA Elgibility zählt:
•    Ein High School Abschluss
•    Dabei eine erfolgreiche Belegung der 16 Grundkurse 
•    Ein Grade-Point-Average (GPA) von 2.000 in diesen Grundkursen
•    Und zu guter Letzt eine Mindestpunktzahl im ACT (American College Testing Program) oder SAT (Scholastic Assessment Test)

Zu den Grundkursen, welche für die Elgibility von Relevanz sind, zählen:
•    Vier Jahre Englisch
•    Drei Jahre Mathe
•    Zwei Jahre Natur-/Physikwissenschaften
•    Zusätzliches Jahr in Englisch, Mathe oder Natur-/Physikwissenschaften
•    Zwei Jahre Sozialwissenschaften
•    Sowie vier Jahre zusätzliche Kurse aus entweder den oben genannten Bereichen, Fremdsprachen, Philosophie oder nicht-doktrinären Religionskursen.

Die Verantwortung für die Erfüllung dieser Anforderungen liegen beim Schüler/ der Schülerin selbst. Dementsprechend ist es empfehlenswert sich rechtzeitig über die akademischen und sportlichen Anforderungen zu informieren und gegebenenfalls die Hilfe eines Beraters in Anspruch nehmen.
 

Quellen

NCAA Eligibility Center (formerly NCAA Clearing House) | National Scholastic Athletics Foundation

Play Division I Sports | NCAA.org - The Official Site of the NCAA

Glossary of Key Terms - The Hill School

Grade-Point Average | NCAA.org - The Official Site of the NCAA


Zurück zur Glossar-Übersicht