German Freestyle Battles

 Grande Surfen, Windsurfen
  • Die GFB's (Abkürzung: German Freestyle Battles) ist ein Windsurf Contest-Format von Surfern für Surfer!

    Durch die sogenannte Stand-by Phase von bis zu acht Wochen wird ein Windsurfrevier mit möglichst perfektem Flachwasser angekündigt und geplant, bis der perfekte Wind über ein Wochenende genügt. So sollen bestmögliche Contestbedingungen für alle Fahrer garantiert werden!

    Die German Freestyle Battles verkörpern die Disziplin „Freestyle“. Diese Disziplin wird im Windsurfsport als „New School“ des Windsurfens bezeichnet. Die Surfer zeigen spektakuläre Tricks auf flachem Wasser (ohne Wellen).

    Alle Art von Freestyler von Jungs und Mädels, aus allen Altersklassen, vom Young Gun bishin zum Grand-Master dürfen kostenlos ohne Startgebühren an dem Contest teilnehmen. 

    Mit dem Freestyle Battle e.V. fördern wir den jungen Sport „Freestyle-Windsurfen“ in Deutschland. 

    Bisher hatten wir große Erfolge. Immer wieder tauchen neue junge Windsurfer bei den den Contests auf.

    Nachwuchstalente werden gefördert und an internationale Wettkämpfe und an die Selbstpräsentation herangeführt und durch Mentoren begleitet.

    Die Dichte an Freestyle-orientierten Windsurfer steigt an den bekannten Surfspots rund um Ost- und Nordsee.

    Seit 2015 gibt es wieder eine offizielle Freestyle Rangliste in Zusammenarbeit mit der GWA (German Windsurfing Association).


    Zusammensetzung des Preises

    • Einmalige finanzielle Unterstützung i.H.v. 5.500€


    Vertragslaufzeit
    Start-Datum
    Ab Vertrags-Unterschrift
    End-Datum
    Nach Erfüllung aller Leistungen (einmalige Aktion)

    Kategorie

    Haupt-Sponsor