NCAA Division I Soccer

Ähnlich wie NCAA Division I Baseball, Football, Basketball etc. ist die NCAA Division I Soccer die höchste Spielklasse für College Fußball in den Vereinigten Staaten. Abgesehen von der Division I gibt es noch vier weitere, untergeordnete Divisionen: die Divisionen II und III der NCAA, sowie die NAIA- und die NJCAA-Divisionen. 
Die NCAA Division I setzt sich im Herrenbereich aus 26 Conferences mit insgesamt 205 verschiedenen Colleges zusammen. Bei den Frauen sind es 333 Colleges verteilt auf 32 Conferences. Am Ende jeder Saison findet mit dem College-Cup ein Abschlussturnier statt, in dem die besten 48 bei den Herren und die besten 64 Teams bei den Frauen gegeneinander antreten. Das Turnier beginnt jedes Jahr im November und endet im Regelfall Anfang Dezember. Bei den Herren ist der Rekordmeister des College-Cups die Saint Louis University mit insgesamt 10 Titeln. Bei den Frauen hingegen ist die University of North Carolina mit 21 Titeln der amtierende Rekordhalter. 
Von vielen Athleten wird die NCAA Division I Soccer als Sprungbrett genutzt, um in die MLS, NWSL oder in eine der europäischen Top-Ligen zu gelangen. 

 

Quellen:

College Soccer Conferences (topdrawersoccer.com)

Complete List of Division 1 Women's Soccer Colleges | NCSA (ncsasports.org)

Complete List of Division 1 Colleges with Men's Soccer Teams (ncsasports.org)

List of Colleges with Men's Soccer Teams (ncsasports.org)


Zurück zur Glossar-Übersicht